Trail Petit Ballon


DEUTSCH

Reglement 2021 (Stand 1.Oktober 2020)

Vorbehaltlich coronabedingter möglicher Änderungen

Trail du Petit-Ballon : bei diesem Trail werden auf 54km 2200 Höhenmeter bewältigt, die Strecke bewegt sich zwischen 200 und 1300m.ü.M. Sie führt die Trailläufer zum Gipfel des Petit Ballon (km 29) und über Osenbach (km 42) zurück. Die Bergabpassagen sind eher auf breiteren Waldwegen, die Anstiege auf wunderschönen Bergpfaden, die eventuell noch verschneit sein können.

Circuit des Grands-Crus: 28 km zwischen 200 und 600 m Höhe, hauptsächlich auf Wegen und Trails, mit einem Höhenunterschied von etwa 900 m durch Weinberge und Wälder, mit einer malerischen Passage in OSENBACH auf halber Strecke und oberhalb des Klosters SCHAUENBERG vorbei bei km 21.

Der Zinnköpfletrail: ein 16 km langer Trailwettkampf mit 600 Höhenmetern.

Mini-Trail de l‘âne: eine Strecke für alle, die sich mal an einem Trailrennen versuchen wollen,  8 km mit 200hm.

Startzeiten: Achtung 4 Wettkampfdistanzen, 4 verschiedene Startzeiten: 8 Uhr für den Trail, 9 Uhr für den Zinnkoepftrail, 09:31 Uhr für den Circuit und 09:50 Uhr für den Mini.

Start- und Ziel: befindet sich auf der Straße neben dem Stadion in ROUFFACH, für ausreichend Beschilderung wird gesorgt.

Teilnahme: Der Wettbewerb ist offen für alle Teilnehmer ab 16 Jahren (im Jahr 2020) für den Mini Trail de l’âne und jeweils  ab 18 Jahren für den Zinnkoepftrail und ab 20 Jahren im Jahr für den Circuit des Grands Crus und den Trail du Petit Ballon (vgl. Gesetz vom 23. März 1999 über das ärztliche Attest.) Die Teilnehmer müssen gut trainiert und mit unerwarteten Ereignissen in den Bergen vertraut sein.

Für den 54 km langen Trail gilt am Col du BOENLESGRAB bei km 20 um 11:30 Uhr eine erste Zeitbarriere. Teilnehmer, die danach ankommen, werden zum Ziel geleitet (noch 20 km) oder ins Ziel gebracht, wenn sie nicht eigenständig weiterlaufen können. Eine zweite Zeitbarriere gibt es bei OSENBACH bei km 42 um 15:00 Uhr oder 6 km / h. Dieser Cut-Off wird strikt eingehalten, und es werden keine Proteste akzeptiert. Teilnehmer, die nach dem Cut-Off zu diesen Kontrollpunkten kommen, werden auf kürzerem Wege ins Ziel geschickt und nach der Veranstaltung gewertet, jedoch in der Rangfolge nach dem letzten Teilnehmer, der die gesamte Strecke absolviert hat.

Wichtig: Bei schlechtem Wetter und aus Gründen höherer Gewalt behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Strecke des Petit-Ballon-Trails und / oder des Circuit des Grands-Crus und / oder des Zinnkoepftrails zu verkürzen oder zu ändern .

Versicherung: Der Veranstalter ist durch eine Haftpflichtversicherung AZUR IARD SA abgesichert, lehnt aber jegliche andere Haftung ab.

Anmeldungen: Sie erfolgen NUR auf der Website www.sporkrono.fr mit sicherer Zahlung per Kreditkarte und sofortiger Bestätigung per Post (bis Sonntag, 18.März 2021 um 23:59 Uhr).

FFA-Startpassinhaber werden über die Registrierungsplattform von Sporkrono automatisch überprüft, für alle anderen Läufer wird ein ärztliches Attest ohne Kontraindikation zur Praxis der Leichtathletik im Wettkampf oder Laufen im Wettkampf benötigt. Dieses Attest (certificat médical) muss weniger als ein Jahr vor dem Wettkampftermin ausgestellt worden sein. Es kann zum Zeitpunkt der Anmeldung oder später bis zum 18.März 2021 mit Hilfe der Informationen in der von Sporkrono versandten Registrierungsbestätigung online eingereicht werden.

Die Internetgebühren werden vollständig vom Organisator übernommen.

Um möglichst flüssiges Laufen auf den Trails zu gewährleisten, stehen insgesamt 4000 Startplätze zur Verfügung: 1200 für den TRAIL (du Petit Ballon) 54 km, 1400 für den TRAIL 28 km ( = Circuit des Grands Crus), 900 für den Zinnkoepftrail und 500 für den MINI TRAIL 8 km.

Auf dem Meldeportal sporkrono.fr zeigt ein Zähler die jeweils noch verfügbare Anzahl der Startplätze bis zum 18.März 2021 an.

Es wird für 2021 KEINERLEI Anmeldungen vor Ort geben!

ACHTUNG: Eine Rückerstattung oder Änderung der Registrierung ab dem 8.März 2021  erfolgt aufgrund der bis dahin bereits anfallenden Fixkosten nicht:

1)    Rücktrittsversicherung : bei der Anmeldung kann zusätzlich eine Rücktrittsversicherung abgeschlossen werden, für den Fall, dass man aus persönlichen Gründen nicht starten kann.

2)    Änderung der Wettkampfdistanz: wer sich entscheidet, auf einer anderen Distanz zu starten, kann bis zum 7.März 2021 per E-Mail an tpb@sporkrono.fr eine Änderung anfordern. Beachten Sie bitte, dass diese Änderung keine Rückerstattung der Differenz bei einem niedrigeren Tarif bedeutet mit der Zahlung der Differenz bei einem höheren Tarif einhergeht.

3)    Übertragung der Anmeldung für den gleichen Lauf: Ein Läufer kann bis zum 7.März 2021 durch einen anderen Läufer ersetzt werden. Beachten Sie hierzu die Informationen, die in der von  Sporkrono versandten Anmeldebestätigung per E-Mail übermittelt wurden. Dieser Schritt kann nicht rückgängig gemacht werden!

Im Falle einer coronabedingten Absage des gesamten Rennens, die durch eine Entscheidung der örtlichen Gesundheitsbehörde veranlasst wird, garantiert der Organisator die gesamte Einschreibegebühr zu erstatten, abzüglich der Verwaltungskosten (5%, mindestens 1 EUR).

Startnummern: Die Startnummern sind nicht übertragbar und personalisiert (VORNAME) für alle Anmeldungen, die bis 9.März getätigt werden. Die Startnummernausgabe erfolgt am SAMSTAG 20. März von 15.00 bis 19.00 Uhr und am SONNTAG, 21. März von 06:30 – 07:30 Uhr Uhr für den Trail 54km, von 8 – 9  Uhr für den Trail 28km,  07:30 Uhr bis 08:30 Uhr für den Zinnkoepftrail und 08:30 -09:30 Uhr für den Mini 8km im Festsaal Rouffach. Bitte bringen Sie Sicherheitsnadeln mit.

Wichtig: Die Startnummer ist vorne und während des gesamten Rennens sichtbar zu tragen, sie darf nicht gefaltet oder zugeschnitten werden! Bei Verlust oder Beschädigung der Startnummer besteht kein Anspruch.

Verpflegungsposten : die genauen Modalitäten werden zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt. Man sollte sich darauf einstellen, dass es weniger VPs geben wird und mehr Eigenverpflegung notwendig ist, um Kontakte zu reduzieren. 

Pflichtausrüstung: Für den TRAIL 54 ist ein Getränkevorrat von mindestens 1 L obligatorisch, sowie eine Rettungsdecke, eine Pfeife, ein "Buff" oder ähnliches, eine wasserdichte Jacke und ein Mobiltelefon. Auf der Strecke, insbesondere am Col du BOENLESGRAB, werden Kontrollen durchgeführt, und jedes fehlende Element führt zu einem 10-minütigen Stopp vor Ort. Für TRAIL 28 sind eine Wasserreserve von mindestens 0,5 L und eine Überlebensdecke vorgeschrieben.

Becher : bei den Verpflegungsposten wird es keine Einmalbecher geben.

Somit muss jeder Läufer seinen eigenen wiederverwendbaren Trinkbecher mitbringen. (kann vor Ort erworben werden)

Stöcke: Sie sind auf dem TRAIL 54 erlaubt, aber auf den kürzeren Distanzen (TRAIL 28, ZINNKOEPFTRAIL und MINI TRAIL 8) verboten.

Rettung und Kontrolle: Sie werden von einem medizinischen Dienst und dem Mobilen Erste-Hilfe-Team Haut-Rhein (UMPS 68) bereitgestellt.

Im Startpreis enthalten :

Trail 54 : eine Flasche Crémant d’Alsace (Sekt) und ein Finishergeschenk

Trail 28 : eine Flasche Crémant d’Alsace und ein Finishergeschenk

Trail 16 et 8 : eine Flasche Crémant d’Alsace

Weiter Überraschungen möglich !

Garderobe und Duschen: coronabedingt werden die Modalilitäten erst zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

Bitte beachten Sie: Es wird keine Gepäckaufbewahrung gegeben.

Pasta Party und Essen nach dem Rennen: coronabedingt werden den Informationen und Möglichkeiten auch hierzu erst zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

Unterkunft: Informationen beim Tourismusverband Rouffach (Tel: +33 3 89 78 53 15 / Mail: info@ot-rouffach.com / Website: www.ot-rouffach.com)

Siegerehrungen:

Die Top 10 (gesamt) Damen und Herren aller 4 Rennen werden geehrt.

Für die Altersklassen gilt: Nur der/ die ERSTE jeder Altersklasse erhält einen Preis.

Die Preisverleihung des Mini-Trail 8 findet ab 11:30 Uhr statt, gefolgt von La ZINNKOEPFTRAIL um 12:15 Uhr, Trail 28 um 14:15 Uhr und Trail 54 um 15:30 Uhr.

Die Teilnahme ist Voraussetzung für die Entgegennahme des Preises.

Darüber hinaus gibt es eine Änderung bei den Siegerehrungen. Da es im französischen Verband ab der Saison 2020 sehr kleinschrittige Altersklassen gibt, werden nur die Top 10 gesamt der Damen und Herren in jedem der 4 Rennen sowie die Podestplätze in den Jugendkategorien geehrt. Nur der erste männliche und weibliche Sieger in jeder Altersklasse erhält außerhalb der Siegerehrung einen Preis.

Ergebnisse: Die Ranglisten werden vor Ort veröffentlicht und sind am Abend im Internet verfügbar www.sporkrono.fr. Jeder Läufer erhält im Ziel eine SMS mit seiner Zeit.

Streckenerkundungen:

am Sonntag, 7.März 2021 um 9 Uhr – Treffpunkt an der Festhalle Rouffach (Salle polyvalente)

für den Mini Trail 8, den Zinnköpfle und den Circuit des Grands Crus (28km).

Drei Gruppen werden gebildet und von den Organisatoren über die Strecke geführt.

Die Organisation lehnt jede Verantwortung für Unfälle im Rahmen dieser Veranstaltung ab. Bedenken Sie, dass die Streckenerkundung Läufern vorbehalten sind, die für das jeweilige Rennen angemeldet, trainiert und ausgestattet sind!

Es wird keine organisierte Erkundung des Petit Ballon (54km) geben. 

KEIN MÜLL auf den Trails: Es scheint offensichtlich zu sein, aber es ist nützlich, unsere Teilnehmer daran zu erinnern: Es darf kein Abfall auf den Trails oder neben den Trails hinterlassen werden! Jeder „Müllsünder“ wird sofort vom Rennen ausgeschlossen!

Bildrechte: Jeder Teilnehmer ermächtigt die Organisation sowie die Partner, Sponsoren und Medien, das während der Veranstaltung aufgenommene Bild- und Videomaterial zu verwenden, auf denen er/ sie erscheinen kann.

vorbehaltlich coronabedingter möglicher Änderungen

Ċ
JF Bonnet,
14 sept. 2016, 09:46
Ċ
JF Bonnet,
2 nov. 2020, 01:24
Comments